SN-Military Aviation

Wittmund 20.06.2017

Am 20.06.2017 war es wieder soweit, ich habe mich auf den Weg nach Wittmund gemacht. Geflogen wurde wieder in zwei Runden. Da wir an dem Tag Ostwind hatten, war die SLB 08 in betrieb. Ich habe mich in die Mitte gestellt, da die Maschinen dann schon etwas höher sind und manchmal mit viel Glück direkt nach Norden zur See abdrehen. Doch das geschah dieses mal leider nicht. Aber es trotzdem schöne Aufnahmen geworden.

Eurofighter 30+28 machte den Anfang



Die 30+28 etwas weiter.



Geolgt vom Eurofighter 30+85.



30+85 etwas weiter.



Dann ging ein dreier Gespann an den Start. Bestehend aus der 30+90, 31+10 und 30+86. Den Anfang machte die 30+86.



Und nochmal die 30+86 von hinten.



Eurofighter 30+90 kam als zweites.



Und nochmal schön von der Seite, die 30+90



Eurofighter 31+10 kam zu guter letzt.



Eurofighter 31+10 mit ein ganz bisschen Sonne.



Nachdem die 5 Eurofighter raus waren, passierte erstmal nichts. Ich entschloss mich deshalb, die Position zu wechseln und fuhr zum Crashgate an der 08. Kurz darauf hörte man wieder Triebwerke und die QRA machte sich auf den Weg.
Eurofighter 30+78 Close Up, die zweite Maschine war die 30+82



Eurofighter 30+78 und auch die 30+82 sind beide mit Nachbrenner raus, es ist immer wieder wahnsinn was für eine Kraft die beiden EJ200 bringen.



Nachdem die QRA raus war, kam noch eine A-4N Skyhawk C-FGZT mit drei Tanks.



A-4N Skyhawk C-FGZT kurz vor dem Start.



Nach ca 1Std kam die Eurofighter dann wieder zurück. Hier die 30+28 im Landeanflug.



Und die 30+28 kurz vor dem Aufsetzen.



Eurofighter 30+85 on final.



Eurofighter 30+85 beim touch down.



Eurofighter 30+86 im Landeanflug.



Etwas weiter, kurz vor dem Aufsetzen.



Landeanflug der 30+90



Eurofighter 31+10 direkt hinter her.



Eurofighter 30+78 QRA



Die 78 etwas weiter.



Eurofighter 30+82 QRA kam dann als letzte Maschine wieder rein.



Eurofighter 30+82 QRA nur eine Sekunde vor dem Aufsetzen.



Und damit endet die kleine Fotostrecke, ich hoffe es gefällt euch mal wieder ein wenig. Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr das Kontakt Formular oder auch Gästebuch nutzt, für Anregungen, Kritik oder oder. Bis zum nächsten mal euer Sven Neumann.